Seien Sie der Urlaubszeit voraus

Pille und Urlaub

Was tun bei Zeitverschiebung?

Wenn die Ortszeit im Urlaub weniger als zwölf Stunden von der deutschen Zeit abweicht, dann brauchen Sie nichts anpassen. Nehmen Sie einfach die Kombinationspille (Mikropille) zur gewohnten Zeit weiter.
Bei der „Minipille“ schauen Sie bitte in die Packung: Wen Ihre Minipille „Desogestrel“ enthält, brauchen Sie ebenfalls bei 12 h Zeitunterschied nichts beachten. Nehmen Sie eine andere „Minipille“ sollten Sie bereits bei einer Zeitverschiebung ab drei Stunden eine zusätzliche Pille zwölf Stunden nach der letzten Einnahme nehmen.

Wie funktioniert die Menstruationsverschiebung?

Sie wollen die „schönsten Tage“ des Jahres unbeschwert genießen?
Die Regelblutung lässt sich gut verschieben.
Allgemeine Ratschläge dazu sind heikel und ich kann sie hier nicht posten, denn das Vorgehen unterscheidet sich von Pille zu Pille.
Eine kurze Beratung in der Praxis oder am Telefon ist ratsam.

 

Ihre Pille gehört ins Handgepäck.
Die übrigen Koffer könnten ja verloren gehen oder später eintreffen als Sie selbst.
Nehmen Sie außerdem eine Reservepackung mit, falls sich Ihr Aufenthalt unvorhergesehen verlängert oder ihre aktuelle Packung verloren geht,

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Weiterlesen